EE - Nr. III - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


Photobucket





















Gentech-Mais verringert Fruchtbarkeit

Eine Langzeitstudie zeigt, dass der Verzehr von Gentech-Mais die Fruchtbarkeit verringert. Greenpeace fordert den sofortigen Zulassungsstopp für Gentech-Pflanzen.

Die Fruchtbarkeit von Mäusen, die mit der gentechnisch veränderten Maissorte NK603xMON810 des US-Agromultis Monsanto gefüttert wurden, ist signifikant beeinträchtigt.  Das sind die Ergebnisse einer heute vom österreichischen Gesundheitsministerium in Wien veröffentlichten Langzeit-Studie. Im Gegensatz zu Artgenossen, die mit herkömmlichem Mais gefüttert wurden, gebaren die Tiere weniger und schwächlichere Junge. Greenpeace fordert einen sofortigen Zulassungsstopp für gentechnisch veränderte Pflanzen in der EU.

 

"Die Diskussion um gentechnisch veränderte Lebensmittel bekommt ab heute eine neue, schreckliche Dimension. Was sich im Tierversuch abzeichnet, kann unter Umständen auch für den Menschen gelten. Stellen Sie sich nur vor, dass Paare ihren Kinderwunsch begraben müssen, weil sie durch den Verzehr gentechnisch veränderter Lebensmittel unfruchtbar wurden", warnt Philipp Strohm, Gentechnik-Sprecher von Greenpeace,  "Zudem stellt sich die Frage, ob der Hersteller der Maissorte, der Biotech-Konzern Monsanto, von der Gefahr wusste und wie es in der EU zu einer Zulassung kommen konnte", so Strohm.

 

Die im Auftrag des Gesundheitsministeriums von der Veterinärmedizinischen Universität Wien durchgeführte Studie "Biological effects of transgenic maize NK603xMON810 fed in long term reproduction studies in mice" wurde heute im Rahmen einer Tagung in Wien präsentiert. Es handelt sich dabei um einen zwanzig-wöchigen Fütterungsversuch an Mäusen mit der Maissorte NK603xMON810 nach der RACB-Methode (Reproductive Assessment by Continuous Breeding). Dabei werden Elterntiere über mehrere Würfe beobachtet. Bereits nach dem dritten Wurf kamen signifikant weniger und schwächlichere Junge zur Welt, als bei der mit herkömmlichem Mais gefütterten Vergleichsgruppe. Die Studie ist eine der ersten Gentechnik-Langzeitstudien überhaupt.

 

Bei dem im Versuch eingesetzten Gentech-Mais NK603xMON810 von Monsanto handelt es sich um eine Kreuzung zweier Arten der gentechnischen Veränderung. Die Pflanze soll einerseits gegen Unkrautvernichtungsmittel beständig sein und andererseits selbst ein Gift gegen Schädlinge produzieren.

 

Die zuständige EU-Lebensmittelsicherheitsbehörde (EFSA) gab 2005 Grünes Licht für die Zulassung der Maissorte als Nahrungs-, und Futtermittel. Die EFSA kam damals zu dem Schluss, es sei "...unwahrscheinlich, dass NK603xMON810 - Mais die Gesundheit von Menschen und Tieren negativ beeinflusst..."

 

"Die Tatsache, dass die EFSA bei ihren Bewertungen von gentechnisch veränderten Lebensmitteln allein auf die Daten des Antragstellers vertraut und keine eigenen Langzeit-Studien durchführt, ist grob fahrlässig und führt zu  fatalen Fehlern. Die EFSA muss wegen Inkompetenz vorerst geschlossen und alle bisher zugelassenen Gentech-Pflanzen müssen vom Markt genommen werden. Bei der Sicherheit unserer Nahrungsmittel darf es kein Pardon geben", fordert Strohm abschließend.

Quelle: http://marktcheck.greenpeace.at/6281.html

 

1.12.08 11:49


Werbung


Antirepressionsdemo am 13.12.08

5.12.08 17:38


Demo verboten...

13.12.08 20:30


20.12.08 10:26


Artikel über Cyber-Aktivisten

Das dürfte wohl den einen oder anderen da draußen hinterm Rechner interessieren: Gut recherchierter Artikel auf linksnet:

http://www.linksnet.de/de/artikel/21242

23.12.08 17:53


Demo gegen den Nazi-Aufmarsch in oldenburg

24.12.08 15:56


David Rovics: Who will tell the people

 Ich konnte den Songtext im Internet nicht finden, also hab ihc ihn nach Gehör aufgeschrieben:

 

The CIA is pushing Crack in the ghettos of LA

While food crops in Columbia get sprayed by the DEA

The FBI is reading your email with something called the Carnivore

While the rich are getting richer and the poor are staying poor

The launching nuclear powered ships up into space

One little accident could wipe out half of the human race

They are putting radioactive waste in your silver ware

Or maybe your toaster or perhaps your wheelchair

 

The Air Force is bombing Iraq every other day

They don’t like the government so the children have to pay

And the ozone hole is growing and the sheep are going blind

While the US spends more on arms than the rest of the world combined

Journalists are getting fired from San Jose to Atlanta

When they write about reality, not a fluff piece for Fanta

A death thread every week and sometimes life is short

When the truth is too dangerous for someone to report

 

[Chrorus]

And who will tell the people that free speech is a ruse

The corporations run the country and then they make the news

Is it media or mind control?

Heroic victims or crime?

Who will tell the people that were living in these times?

 

The cancer rates are skyrocketing though people are smoking less

If you live near a nuke your life is bound to be a mess

Clean water is almost gone all over the earth

And what`s left they wanna privatize and see how much it`s worth

Chevron is gunning down the students of Nigeria

Turning the land in waste while the babys die of diphtheria

And the temperatures are rising, the world`s forests are on fire

Pretty soon Brail will be one giant funeral pyre

 

[Chrorus]

 

One in three adult Americans cannot read or write

And their children go to bed hungry every night

2 Million US citizens are rotting behind bars

And while they`re there they`re building parts for cars

The army is running torture schools to keep the earth under control

And they´re relocating Navajos so they can mine some extra coal

Our taxes pay McDonalds to sell tumors in Shanghai

While a hundred thousand poisoned vets are just about to die.

 

[Chrorus]

 

And the people are resisting wherever you may go

And this is the single biggest fact they don´t want you to know

From New Delhi to New Mexico there are battles going on

And the darkest hour is just before the dawn

In Berkley and New York they`re raiding radio stations

Trying to turn the voice of the people into the voice of the corporations

Will we seize the airwaves wipe the sweat off our brow

Stand and face the beast and shout: “Democracy now”

 

[Chrorus]

 

 

28.12.08 11:29







© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog